Geschäftsführung

Licht ist unsere Leidenschaft. Seit über 100 Jahren prägen wir die Gegenwart und die Zukunft des Lichts – jeden Tag. Mit intelligenten Lösungen, die nicht nur überzeugen, sondern begeistern. Der Weg, den wir in einem zunehmend komplexen Lichtmarkt gehen, um unseren Kunden die optimale Beleuchtung zu bieten, ist ganz einfach: Wir hören genau zu und wir kennen den Markt. 

Deshalb kombinieren wir die besten Einzelkomponenten zu technologisch marktführenden, extrem leistungsfähigen Lichtlösungen, die exakt auf die Bedürfnisse der Zielgruppe zugeschnitten sind. So erhält unser Kunde immer die beste Lösung – und zwar schnell und sicher aus einer Hand.

Die Geschäftsführung von TRILUX Schweiz

Geschäftsführer und Verwaltungsrat der TRILUX AG

Als Geschäftsführer ist Markus Elmer für die strategische und operative Ausrichtung der TRILUX AG verantwortlich. Er kann auf eine über 20-jährige Erfahrung in der Lichtbranche zurückblicken und ist ein profunder Kenner des Schweizer Marktes und seiner Bedürfnisse. Seit über zehn Jahren trägt Markus Elmer als Geschäftsführer in der Schweiz aktiv zum Unternehmenserfolg der TRILUX-Gruppe bei.

Zu seiner Zielsetzung gehört es, die TRILUX AG laufend an den Kunden- und Marktbedürfnissen auszurichten und somit das Wachstum voranzutreiben. Der Fokus des Erfolges liegt für Markus Elmer in den Menschen, die für die TRILUX AG und deren Umfeld entscheidend sind.

Der Vorstand von TRILUX Deutschland

Generalbevollmächtigter

Als Generalbevollmächtigter zeichnet Michael Huber für die strategische Ausrichtung von TRILUX verantwortlich und vertritt die Interessen der Gesellschafterfamilien.

Wo soll das Unternehmen in zehn Jahren stehen? Welche Schritte sind nötig, um weiter Deutschlands führender Leuchtenhersteller zu bleiben? Welche Unternehmens-akquisitionen stärken die Marktkompetenz von TRILUX? Diese und andere Fragestellungen bewegen Michael Huber, der seit 2006 mit vollem unternehmerischen Elan die Erfolgsgeschichte von TRILUX vorantreibt. So wurde unter seiner Ägide eine völlig neue „Corporate Identity“ entwickelt, die nicht nur die Außenwahrnehmung von TRILUX deutlich stärkt, sondern auch außerhalb des Unternehmens viel Anerkennung findet.

Im Alltag lässt sich Michael Huber von einer klaren Maxime leiten: Jedes Unternehmen kann ausnahmslos nur durch die Kraft der Mitarbeiter weiterentwickelt werden. Dementsprechend steht der Mensch grundsätzlich im Fokus seines Handelns.

CFO

Johannes Huxol ist in der TRILUX-Gruppe international verantwortlich für die Bereiche Finanzen, Personal, Controlling und IT-Prozesse. Seit über 20 Jahren – ab 2007 auch als Mitglied des Vorstands - hat Johannes Huxol zum Unternehmenserfolg der TRILUX-Gruppe aktiv beigetragen. Durch die Einführung und den Aufbau eines effektiven Controllings hat er einen der wesentlichen Grundsteine für die überragende Unternehmensvitalität gelegt. Die Implementierung eines modernen Prozessmanagements bildet heute in allen Unternehmensbereichen einen wesentlichen Asset, der über die Branche hinaus benchmarkfähig ist.

Einen Schlüssel für den langfristigen Unternehmenserfolg sieht er in einer konsequenten Service-Orientierung, deren Umsetzung er divisionsübergreifend vorangetrieben hat. Zu dem Verantwortungsbereich von Johannes Huxol gehört auch das Group-Controlling.

CTO

Dietmar Zembrot ist in der TRILUX-Gruppe international verantwortlich für die Bereiche Forschung, Entwicklung und Produktion. Mit seiner 20-jährigen Erfahrung als Führungskraft in der Leuchtenbranche – davon seit 2008 als Mitglied des Vorstands bei TRILUX – hat er sich weit über die Unternehmens-grenzen hinaus große Anerkennung erworben. Die Umsetzung neuer Zukunftstechnologien in marktreife Produkte ist bei TRILUX eng mit seinem Namen verbunden. Unter seiner Führung hat das Unternehmen zu einer neuen Designsprache bei den Leuchten gefunden.

Die Effektivität in den Bereichen Customer Relation und Sales, Service wurde unter seiner Leitung deutlich verbessert, und das Thema Nachhaltigkeit wurde von ihm als notwendiger Standard implementiert.

COO

Hubertus Volmert zeichnet in der TRILUX Gruppe verantwortlich für die Bereiche Produktion, Supply Chain, Logistik und After Sales Service.

Bevor er zu TRILUX kam, war er in verschiedenen Fach- und Führungspositionen im Supply-Chain-Management tätig. Schwerpunkte bildeten dabei der Maschinenbau und die Automotiveindustrie. Im Laufe seiner Tätigkeit als Mitglied des Vorstands bei TRILUX baute er zusammen mit seinem Team den Bereich Customer Service auf und optimierte die Lieferperformance der Gruppe. Die Implementierung eines Supply-Chain-Managements, das sich konsequent an den Kundenbedürfnissen ausrichtet, ermöglicht dabei eine hohe Flexibilität, die sich zu einem wesentlichen Wettbewerbsvorteil entwickelt hat.

Hubertus Volmert sieht eine wertebezogene Führung als Garant für eine erfolgreiche Transformation in Richtung Digitalisierung und Kundenorientierung. Der Mensch ist dabei für ihn der wesentliche Erfolgsfaktor für die Weiterentwicklung von TRILUX.

CSO

Mark Henrik Körner ist in der TRILUX Gruppe verantwortlich für das Resort Vertrieb.

Bereits vor seiner Zeit bei TRILUX hat er in Führungspositionen internationale Erfahrungen in Europa und Afrika gesammelt. Die Realisierung ambitionierter Wachstumsziele und die Ausweitung von Marktanteilen ziehen sich dabei wie ein roter Faden durch seine Business-Vita. Bei TRILUX hat er besonders das Key Account Management geprägt, das er maßgeblich definiert und die Organisationsstruktur mit entwickelt und aufgebaut hat. Im Zuge der organisatorischen Weiterentwicklung der TRILUX Gruppe übernahm er die Geschäftsführung der TRILUX Vertrieb GmbH.

Mark Henrik Körner verfügt über einen breiten kaufmännischen und strategischen Geschäftshintergrund in der Lichtbranche. Dieser ermöglicht es ihm auch, Umstrukturierungs- und Transformationsprobleme zielgerichtet anzugehen. Ergebnis- und Teamorientierung bestimmen dabei seinen Arbeitsstil ebenso wie hohe kulturelle Sensibilität.