30. November 2016
Favoriten

Licht für echte Fans

Leidenschaft und Licht-Know-how in der FußballWelt des VfL Wolfsburg

Die VfL-FußballWelt im AOK Stadion in Wolfsburg bietet auf 800 m² eine interaktive Erlebniswelt, in der sich alles um den Bundesliga-Club, seine Geschichte, seine Stars und natürlich auch um seine Fans dreht. Beleuchtet werden die Räume und Exponate mit Produkten vom VfL-Exklusivpartner TRILUX.

Ausstellungskonzept und -design für die VfL-FußballWelt folgen einem ganz besonderen Szenario. Hier werden nicht nur Devotionalien und Trophäen präsentiert, sondern der Besucher kann in die Rolle eines Fußballspielers schlüpfen und einen Parcours mit vielen interaktiven Stationen absolvieren.

Die Beleuchtung der Ausstellung muss dementsprechend sehr unterschiedlichen Aufgaben gerecht werden. Das Spektrum reicht von der emotionalen Inszenierung der Exponate über die Allgemeinbeleuchtung für Räume und Flure bis hin zu robusten Leuchten im Trainingsbereich.

Schlüssig beantwortet werden konnten diese komplexen Anforderungen mit Leuchten aus dem TRILUX- und dem Oktalite-Programm. Oktalite zeichnet auch für die komplette Lichtplanung verantwortlich.

Teamgeist stand somit nicht nur bei der inhaltlichen Auseinandersetzung mit der Fußballthematik auf dem Plan, sondern auch bei der technischen Umsetzung der Ausstellung. Sie ist so zu einer überzeugenden Referenz für den bei TRILUX gelebten Gruppengedanken unter dem Slogan »Simplify Your Light« geworden.

Einen geometrischen Kontrast zu den runden Polaren LED setzen die rechteckigen Belviso LED, hier als projektspezifische Anpassung in einer Pendelvariante.

Eine zentrale Rolle bei der Ausstellungsbeleuchtung kommt der Strahlenserie Taro LED von Oktalite zu. Für sie stehen Wechselreflektoren mit Ausstrahlwinkeln vom engstrahlenden Spot bis zum weichfließenden Flood bereit.

Angefangen bei der Allgemeinbeleuchtung mit runden Polaron LED an der Decke und den Flächenleuchten Belviso LED, über die Strahler Taro LED und Taro mini LED an Stromschienen für das inszenierende Licht bis hin zu den ballschusssicheren Mirona LED – in der VfL-FußballWelt kommt durchgehend moderne LED-Technik zum Einsatz. Für den Betreiber bedeutet dies einen niedrigen Energieverbrauch, aber er profitiert so auch von Produkten mit langer Lebensdauer und geringem Wartungsbedarf.

Doch nicht nur die Effizienz, auch die Lichtqualität war ein wichtiges Planungskriterium für die Ausstellungsbeleuchtung. Um alle Farben realistisch wiederzugeben, wurden die Taro LED-Strahler hier in der Version Oktalite Best Colour installiert. Das heißt, sie integrieren LEDs mit besonders hoher Farbwiedergabe. Das Vereinsgrün des VfL Wolfsburg wirkt so besonders brillant und lässt die Treue und Hoffnung der Fans für ihre Wölfe gleich noch ein bisschen wachsen.

Eine langgestreckte Erschließungszone mit Treppen führt innerhalb des Stadionbaus zur FußballWelt. Hier inszenieren die Taro mini LED-Strahler das ausgedehnte Wandgraffito, das auf den Ausstellungsbesuch einstimmt.

Projektinformationen

  • Bauherr
    VfL Wolfsburg
  • Objekt
    Neubau VfL FußballWelt
  • TRILUX-Baureihen
    Polaron LED
    Mirona LED
    Belviso LED
    Taro Mini LED
    Taro LED

Das könnte Sie auch interessieren

VfL Wolfsburg, Deutschland

Als offizieller Lichtpartner des Fußballbundesligisten VfL Wolfsburg wurden von TRILUX zwei besondere Projekte in der Volkswagen Arena...

Artikel ansehen

Ulumbarra Theater - Bendigo, Australien

Die Lichtplaner für das Ulumbarra Theater suchten keine voluminösen, expressiven Solitäre, sondern Leuchten mit Understatement. Sachliche...

Artikel ansehen

Stadtbibliothek - Stuttgart, Deutschland

In direkter Nachbarschaft zum Stuttgarter Hauptbahnhof thront ein neues Wahrzeichen der Landeshauptstadt. Für diesen besonderen Ort entwarf...

Artikel ansehen

Weinhandlung Sporer, Österreich

Für die Weinhandlung und Punschmanufaktur Sporer hat TRILUX ein maßgeschneidertes Beleuchtungskonzept entwickelt, das durch ein...

Artikel ansehen

Link kopieren

Neue Liste erstellen