Wirtschaftlichkeit

Geringe Energie- und Wartungskosten der Beleuchtung sind in Ausbildungsstätten von besonderer Wichtigkeit. Obwohl kommunale Träger von Ausbildungseinrichtungen meist erhöhte Anfangsinvestitionen aus Gründen knapper Haushaltsmittel nach Möglichkeit zu vermeiden suchen, ist eine Gesamtwirtschaftlichkeitsrechnung der Sanierung der alten Beleuchtungsanlagen der beste Beweis für sinnvollen Kapitaleinsatz, der sich aufgrund der Einsparung an Energie- und Wartungskosten in kurzer Zeit amortisiert hat. Eine Gesamtkostenrechnung beweist das (siehe Kapitel, „Licht und Wirtschaftlichkeit”).

Hohe Lichtausbeuten von LED-Leuchten sowie eine helle, saubere Raumausstattung und eine leichte Bedienbarkeit der Anlage für die Wartung verringern den Kostenaufwand der Beleuchtung.

Eine sinnvolle Nutzung des Tageslichtes trägt ebenso dazu bei (siehe dazu Kapitel, „Licht und Umwelt”).

Energie sparende Beleuchtungssysteme neuester Technologie in Kombination mit einem Lichtmanagementsystem, das die Beleuchtung anwesenheits- und tageslichtabhängig steuert, kommen oft mit weniger als 20 % der Energie aus, die ältere Anlagen noch benötigen.