Labortechniker der Produktentwicklung ITZ

17.11.2017 | TRILUX Stories

Christoph Funke

Wenn, dann richtig. Das ist seit jeher mein Lebensmotto. Als Vater von Drillingen mache ich keine halben Sachen. Alles was wir uns vornehmen wird auch durchgezogen. Zum Beispiel bin ich seit ein paar Jahren Fußballtrainer einer Jugendmannschaft. Wir nehmen an so vielen Turnieren wie möglich teil, sonst macht es ja auch keinen Spaß.

Ich finde das Leben sollte man immer nehmen wie es kommt. Dinge müssen nun mal erledigt werden, aber man muss daran ja nicht verzweifeln. Solange man nur versucht alles mit einer gewissen Struktur anzugehen, kann man alles schaffen.