Mitarbeiterin im Konzern Rechnungswesen

21.11.2017 | TRILUX Stories

Gina Mücke

Ich war schon immer sehr aktiv und konnte nie still sitzen. Mir wurde früher gesagt, dass ein Job am Schreibtisch nichts für mich ist. Dabei hat sich schon früh rausgestellt, dass ich gut mit Zahlen umgehen kann. Ich freue mich immer, wenn ich eine schwierige Aufgabe lösen kann – andere mögen Excel Tabellen furchtbar finden, aber ich finde es jedes Mal toll, wenn ich darin etwas berechnen darf.

Bei den vielen Stunden, die ich am Arbeitsplatz sitze, brauche ich natürlich einen Ausgleich. In meiner Freizeit ziehe ich mich mit Freunden in unseren Schrebergarten zurück. So sehr ich meinen Job liebe, ich sehe kein Ergebnis, wie ein Produkt, das man anfassen kann – letztendlich sind es "nur" Dateien. Das Gefühl, sich im Garten körperlich anzustrengen und am Ende zu sehen, wie schön der Garten durch die Arbeit aussieht, macht mich jedes Mal glücklich.

#TRILUXStories #Ausgleich #seidaktiv