Lagerverwalter in der Metallverarbeitung

17.12.2017 | TRILUX Stories

Georg Biermann

Ich bin seit knapp 30 Jahren bei TRILUX angestellt und schon genauso lange Mitglied der TRILUX Betriebsfeuerwehr. Glücklicherweise kommt es zwar selten zu Einsätzen auf unserem Betriebsgelände, aber wenn es so weit ist, muss es natürlich schnell gehen.

Angefangen habe ich bei der freiwilligen Feuerwehr, weil ich etwas für die Allgemeinheit tun wollte. In der Feuerwehr erlebt man eine einmalige Kameradschaft – das kommt heutzutage leider viel zu kurz und wird häufig durch „Einzelkämpfertum“ ersetzt. Einmal haben wir es bei einem Großbrand geschafft jemanden rechtzeitig zu bergen. Er hat überlebt. Dieses Gefühl war unbeschreiblich. Ich würde mir wünschen, dass junge Leute sich wieder mehr dafür begeistern können.