Key Account Manager

09.05.2018 | TRILUX Stories

Robin Hoffmann

In meinem ersten Praktikum bei TRILUX durfte ich mit meinem Team nach Berlin reisen, um gegen den FC Bundestag zu spielen. Nicht nur die Tatsache gegen den FC Bundestag spielen zu können, sondern auch, dass es mir ermöglicht wurde dabei zu sein, obwohl ich nur für eine begrenzte Zeit als Praktikant zur Verfügung stand, hat mich beeindruckt.

Mir war es immer wichtig ein Unternehmen zu finden, welches den Mitarbeitern Chancen bietet sich weiterzuentwickeln. Da habe ich natürlich auch daran gedacht internationale Erfahrungen sammeln und mich durch Schulungen weiterbilden zu können. Da mir das hier ermöglicht wird ist TRILUX für mich als Berufseinsteiger ein attraktiver Arbeitgeber. Hier habe ich das Gefühl genau die richtige Portion an Herausforderung und Potential zur Weiterentwicklung gefunden zu haben. Und wer weiß, vielleicht bietet sich mir auch die Möglichkeit ins Ausland zu gehen.