01. Juli 2017
Favoriten

Konsequent LED

Die Sanierung der Beleuchtung im Wohnkomplex De Wintertuin

Unter einem neuen Glasdach hat das Wohnprojekt De Wintertuin im niederländischen Weesp den Abschluss seiner Generalsanierung gefeiert. Dass das Fest im lichtdurchfluteten Atrium stattgefunden hat, könnte man durchaus programmatisch deuten, denn hinsichtlich Belichtung und Beleuchtung haben die Umbauarbeiten ganz entscheidende Vorteile für die Bewohner und den Betreiber des Wohnprojektes gebracht. Die zu 100 % LED-basierte künstliche Beleuchtung hat TRILUX geplant und geliefert.

Im Wohnprojekt De Wintertuin (niederländisch für Wintergarten) in Weesp sind ältere Menschen zuhause. Sie leben autark in ihren Wohnungen, die auf drei Etagen um einen geschossübergreifenden Innenhof herum organisiert sind. Insbesondere dieser Hof hat kürzlich eine grundlegende Transformation erfahren. Im Zuge der für 2,1 Millionen Euro durchgeführten Sanierung des Wohnkomplexes wurde hier ein großflächiges Glasdach installiert. Außerdem ist das bis dato vorherrschende Betongrau in dem Bau aus den 1970er Jahren einem strahlenden Weiß gewichen. Nicht nur der Innenhof, auch die anderen öffentlichen Bereiche wirken jetzt deutlich größer und freundlicher.

Dieser Effekt entsteht einerseits durch das üppige Tageslichtangebot im Gebäude, andererseits macht De Wintertuin auch an grauen Tagen und nach Einbruch der Dunkelheit einen hellen und großzügigen Eindruck. Dann sorgen nämlich LED-Leuchten für angemessene Beleuchtungsstärken und eine angenehme Atmosphäre. Im Wohnkomplex wurden verschiedene Leuchten aus dem TRILUX-Programm installiert. So erhellen 170 runde Anbauleuchten aus der Baureihe 74 LED die Korridore im Haus. In anderen Funktionsbereichen kommen die Feuchtraumleuchten Aragon LED und die Einbau-Downlights Amatris LED zum Einsatz.

In den Fluren und Treppenhäusern kommt die LED-Leuchte 7402 zum Einsatz.

Nicht zuletzt besteht die quadratische Lichtstruktur unter dem Glasdach im Atrium aus 16 Modulen des Schnellmontage-Systems E-Line LED. Dekorative Akzente setzen außerdem große Pendelleuchten mit Stoffschirmen. Die Modelle Milano, Cassano und Taro aus dem Hause Oktalite beweisen an dieser Stelle, wie sich die Produktprogramme der einzelnen Mitglieder der TRILUX-Gruppe gewinnbringend in Projekten kombinieren lassen.

Während sich die Bewohner von De Wintertuin über bessere Sehbedingungen im Haus und den ästhetischen Gewinn durch die neuen Leuchten freuen, setzt die Anlage für den Betreiber ganz erhebliche Kosteneinsparungen frei.

TRILUX hat hier eine 100 %-ige LED-Lösung umgesetzt – für ein Projekt dieser Größe und noch dazu im Wohnbau eine noch immer nicht alltägliche Entscheidung. Die im Vergleich zur Altanlage viel geringeren Anschlusswerte senken spürbar den Energieverbrauch. Weitere Einsparungen ermöglicht die Lichtsteuerung. Sie sorgt dafür, dass die Leuchten via DALI tageslichtabhängig gedimmt werden. Insgesamt haben die Lichtplaner von TRILUX bis zu 70 % mögliche Energieeinsparung für die Beleuchtung in De Wintertuin kalkuliert. Aufgrund der daraus resultierenden Kostenreduktion wird sich die Investition in die neue Anlage innerhalb von nur zwei Jahren amortisieren.

In öffentlichen Nutzungsbereichen des Wohnprojektes kommen Leuchten von TRILUX zum Einsatz.

 

Für das E-Line LED Systems stellen selbst große Höhen und ausgedehnte Konfigurationen keine Hürden dar.

Projektinformationen

  • TRILUX-Baureihen
    7402 LED
    7403 LED
    Amatris LED
    Aragon LED
    E-Line
    Milano 360
    Cassano
    Taro LED

Das könnte Sie auch interessieren

Seniorenheim der Marktgemeinde Timelkam

Was in Japan bereits seit Jahren erfolgreich praktiziert wird, setzte die Landeswohnungsgenossenschaft mit dem Neubau des Alten- und...

Artikel ansehen

MediClin Seniorenresidenz - Bad Münder, Deutschland

Die MediClin Seniorenresidenz ist diesem Weg konsequent gefolgt und hat einen Neubau ganz auf die Bedürfnisse von Demenzpatienten...

Artikel ansehen

Albert Bridge House - London, UK

Das Architektenbüro Foster + Partner haben bei der Erweiterung ihrer Räumlichkeiten auf dem London Campus auf TRILUX Licht gesetzt. Die...

Artikel ansehen

Licht im Alter

Licht ist nicht gleich Licht. Ältere Menschen haben spezielle Anforderungen an ein ausgereiftes Beleuchtungssystem und benötigen individuell...

Artikel ansehen

Link kopieren

Neue Liste erstellen