11. Februar 2013
Favoriten

In Eschwege ist Nachhaltigkeit Trumpf

TRILUX saniert Anwohnerstraßen mit 2.500 LED-Leuchten

Auch so können „Bürgerinitiativen“ aussehen: In Eschwege hat man die Anwohner dazu aufgerufen, ein Foto «ihrer» neuen Straßenleuchte auf Facebook zu posten. Das ist nicht nur eine pfiffige Marketingaktion, es schwingt auch eine gehörige Portion Besitzerstolz mit. Aus gutem Grund: In der nordhessischen Kreisstadt wurden auf einen Schlag fast 2.500 Stromfresser gegen effiziente LED-Leuchten ausgetauscht.

Neue Normen der Europäischen Union, nach denen ab 2015 Quecksilberdampf-Hochdrucklampen (HQL) verboten sind, zwangen die Stadt zum Handeln. „Wir haben das gleich dazu genutzt, uns von veralteter Technik zu verabschieden“, sagt Michael Küster, leitender Meister Strom, Niederspannung - Straßenbeleuchtung bei der Stadtwerke Eschwege GmbH, in deren Eigentum sich die gesamte Stadtbeleuchtung befindet. „Mit diesem Schritt konnten die Umwelt geschont und die Kosten für die Stadt verringert werden.“ Da bei der Altanlage nicht nur der Energieverbrauch hoch, sondern

auch der Wartungsaufwand erheblich war, amortisiert sich die Investition zügig. Die eingesetzte Energie sinkt durch die neuen TRILUX-Systeme um 60 bis 70 Prozent, ebenso die Wartungskosten. Ein regelmäßiger Leuchtmittelwechsel während der ersten 50.000 Betriebsstunden (mindestens!) entfällt. Die Gesamtinvestition von 1,047 Millionen Euro wurde mit einer BMUB-Förderung von 20 Prozent gefördert. Zukünftig werden Jahr für Jahr 120.000 Euro Energiekosten eingespart – auch so kann nachhaltiges Wirtschaften aussehen.

In Eschwege kommt nicht nur die laufende Entlastung des Stadtsäckels gut an. „Wir haben bislang nur positive Rückmeldungen seitens der Anwohner erhalten“, so Ralf Herrmann, technischer Leiter der Stadtwerke Eschwege. In einem eigens dafür gebildeten „Beleuchtungsrat“ hatte man sich intensiv über die Art und das Design der Leuchten ausgetauscht.Am Ende überzeugte die Publisca LED von TRILUX und nahm die Eschweger für sich ein. Dank verschiedener Abstrahlcharakteristika ermöglicht die Publisca LED bei der Planung von Beleuchtungsanlagen einen großen Gestaltungs-

spielraum. Ziel ist es, den Umgang mit professionellem Licht in jedem Bereich einfacher zu machen – sei es z. B. durch schnellere Planung, verlängerte Wartungs- und Reinigungsintervalle oder durch eine reduzierte Lagerhaltung von Ersatzteilen.
Die hohe Variabilität, verbunden mit einem gelungenen Designauftritt, macht das Projekt in Eschwege zu etwas Besonderem. „Das ist schon ein beeindruckender Anblick“, findet TRILUX-Projektmanager Jörg Haake, „wenn in einer Stadt nahezu alle Anwohnerstraßen mit dem identischen Leuchtentyp ausgestattet sind.“

Außenleuchtenprojekte

Haben Sie Fragen rund um das Thema TRILUX Außenbeleuchtung? Im Kompetenz-Center Außenleuchten mit Sitz in Arnsberg beraten, planen und helfen wir Ihnen gerne weiter.

Mit professioneller Beratung und Unterstützung hilft Ihnen unser Außendienst ganz in Ihrer Nähe, dass alle Projekte reibungslos gelingen. Durch unsere qualitativ hochwertigen Produkte wird jedes Ihrer Projekte einzigartig und lässt sich auch nach Jahren noch voller Stolz präsentieren. Dank LED-Technologie sehen Ihre Projekte dann nicht nur gut aus, sondern schonen Ihren Geldbeutel und die Umwelt.

 

 

Kompetenz-Center Außenleuchten

Das könnte Sie auch interessieren

Universität Paderborn, Deutschland

An der Uni Paderborn zeigt sich, was aus einer guten Idee werden kann: Die vom Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW (BLB) entwickelte...

Artikel ansehen

Breslauer Platz - Köln, Deutschland

Von einer „urbanen Bühne“ war die Rede und von einem „Meilenstein in der Stadtgestaltung“ – zur Eröffnung des Breslauer Platzes nach der...

Artikel ansehen

Außenleuchtensanierung - Bad Homburg

Die Zeit war reif für neues Licht auf Bad Homburgs Straßen. Die Hälfte aller 7.000 Lichtpunkte war älter als ein Vierteljahrhundert. 175...

Artikel ansehen

Konfigurator ConStela LED

Die TRILUX Lichtstele ConStela LED ist nicht nur atemberaubend attraktiv. Sie wird mit dem Konfigurator auch schnell, einfach und clever...

Artikel ansehen

Link kopieren

Neue Liste erstellen