ArimoS D CDP LED3000-830 ET, 6485440

TOC 6485440
EAN 4018242328635
EEC A++, A+, A
Lichtausbeute 112 lm/W
Lampen/Leuchtenlichtstrom 2900 lm
Bemessungsleistung (W) 26,00 W
Farbtemperatur 3000 K
Stoßfestigkeitsgrad / IK-Code IK02/0,2 J
Lichtfarbe warmweiß
Schutzart IP20
Farbe weiß
Gewicht 8.7 kg
Glühdrahtfestigkeit 650 °C
  6 § 9 a

Produktbeschreibung

Leuchtentyp
LED-Deckenanbauleuchte mit mikroprismatischer Abdeckung.

Anwendungsbereiche
Für die innovative, arbeitsplatzorientierte Beleuchtung von Arbeitsplätzen in Büros, Besprechungsräumen sowie im Gesundheitsbereich.

Montagearten
Für die Montage an Decken und Überhängen in Innenräumen.

Optisches System
Mit hocheffizienter Mikroprismatik CDP. Direkt strahlend. Blendungsbewertung nach UGR-Einstufung (EN 12464-1) < 19. Bildschirmarbeitsplatzgerecht gemäß EN 12464-1. Harmonische Lichtwirkung durch gleichmäßig ausgeleuchteten Lichtaustritt. Individuelle Gestaltung der Lichtaustrittsfläche (z.B. durch Druck) und weitere Sonderlösungen auf Anfrage möglich.

LED-System
Bemessungslichtstrom 2900 lm, Bemessungsleistung 26,00 W, Leuchten-Lichtausbeute 112 lm/W. Lichtfarbe warmweiß, ähnlichste Farbtemperatur (CCT) 3000 K, Farborttoleranz (initial MacAdam) ≤ 3 SDCM, allgemeiner Farbwiedergabeindex (CRI) Ra > 80. Mittlere Bemessungslebensdauer L80(tq 25 °C) = 50.000 h.

Leuchtenkörper
Leuchtenkörper aus Stahlblech. Oberfläche lösungsmittelfrei weiß pulverbeschichtet (RAL 9016). Maße (L x B): 621 mm x 621 mm, Leuchtenhöhe 41 mm.

Elektrischer Anschluss
Der netzseitige Anschluss des Vorschaltgerätes erfolgt mittels Anschlussklemme. Der Anschluss des Vorschaltgerätes mit der Leuchte erfolgt über eine Steckverbindung.

Elektrische Ausführung
Mit elektronischem Betriebsgerät, schaltbar. Die Verbindung der Leuchte mit dem Betriebsgerät bei eingeschalteter Betriebsspannung ist störungsfrei möglich. Die Leuchte ist für den Betrieb an einem 230V Gleichspannungsnetz (DC) geeignet. Das Produkt erfüllt die grundlegenden Anforderungen der anwendbaren EU-Richtlinien und des Produktsicherheitsgesetzes und trägt die CE-Kennzeichnung. Zusätzlich ist die Leuchte durch eine unabhängige Prüfstelle ENEC-zertifiziert.

TOC 6485440

Ausschreibungstexte

Ausschreibungstext mit Leitfabrikat

ArimoS D CDP LED3000-830 ET
LED-Deckenanbauleuchte mit mikroprismatischer Abdeckung. Für die Montage an Decken und Überhängen in Innenräumen. Mit hocheffizienter Mikroprismatik CDP. Direkt strahlend. Blendungsbewertung nach UGR-Einstufung (EN 12464-1) < 19. Bildschirmarbeitsplatzgerecht gemäß EN 12464-1. Harmonische Lichtwirkung durch gleichmäßig ausgeleuchteten Lichtaustritt. Individuelle Gestaltung der Lichtaustrittsfläche (z.B. durch Druck) und weitere Sonderlösungen auf Anfrage möglich. Bemessungslichtstrom 2900 lm, Bemessungsleistung 26,00 W, Leuchten-Lichtausbeute 112 lm/W. Lichtfarbe warmweiß, ähnlichste Farbtemperatur (CCT) 3000 K, Farborttoleranz (initial MacAdam) ≤ 3 SDCM, allgemeiner Farbwiedergabeindex (CRI) Ra > 80. Mittlere Bemessungslebensdauer L80(tq 25 °C) = 50.000 h. Leuchtenkörper aus Stahlblech. Oberfläche lösungsmittelfrei weiß pulverbeschichtet (RAL 9016). Maße (L x B): 621 mm x 621 mm, Leuchtenhöhe 41 mm. Schutzklasse (EN 61140): I, Schutzart (DIN EN 60529): IP20, Stoßfestigkeitsgrad nach IEC 62262: IK02, Prüftemperatur Glühdrahttest gemäß IEC 60695-2-11: 650 °C. Der netzseitige Anschluss des Vorschaltgerätes erfolgt mittels Anschlussklemme. Der Anschluss des Vorschaltgerätes mit der Leuchte erfolgt über eine Steckverbindung. Mit elektronischem Betriebsgerät, schaltbar. Die Verbindung der Leuchte mit dem Betriebsgerät bei eingeschalteter Betriebsspannung ist störungsfrei möglich. Die Leuchte ist für den Betrieb an einem 230V Gleichspannungsnetz (DC) geeignet. Das Produkt erfüllt die grundlegenden Anforderungen der anwendbaren EU-Richtlinien und des Produktsicherheitsgesetzes und trägt die CE-Kennzeichnung. Zusätzlich ist die Leuchte durch eine unabhängige Prüfstelle ENEC-zertifiziert. Gewicht 8,7 kg.
TRILUX Bestellnummer 6485440"

Text kopieren



Ausschreibungstext ohne Leitfabrikat

Die Ausschreibung betrifft ein Vorhaben, das entsprechend der Richtlinie zur Förderung von Klimaschutzprojekten in sozialen, kulturellen und öffentlichen Einrichtungen im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative gefördert wird (Initiative des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMU), Fundstelle: http://www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen/). Dem Bewilligungsbescheid aus dem BMU-Förderprogramm liegen Produkte der Fa. TRILUX zugrunde. Es ist dem Bieter freigestellt, alternative Fabrikate und Modelle anzubieten. Der Bieter hat den Nachweis auf Gleichwertigkeit im Hinblick auf die Anforderungen des BMU-Förderprogramms zu erbringen, gegebenenfalls in eigenständiger Abstimmung mit dem Projektträger Jülich (PTJ). Insbesondere verlangt das Förderprogramm zur Sanierung von Beleuchtungsanlagen durch energieeffiziente LED-Beleuchtung die Erreichung einer CO2-Einsparung von mindestens 50% durch die neue Beleuchtungsanlage im Vergleich zur alten Beleuchtungsanlage. Hierbei sind alle betroffenen Raumtypen einzeln zu bewerten. Die Details sind dem Antragsformular und den weiteren Ausfüllhilfen und Merkblättern zum Antragsverfahren des Projektträgers Jülich zu entnehmen, Fundstelle: http://www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen/investive_massnahmen. Zudem ist nachzuweisen, dass der Rückgang des Leuchtenlichtstromes (LED-Degradation und LED-Mortalität) in Bezug auf die Lebensdauer (50.000h) den Kennwert L80 B50 nicht unterschreitet. Bei Abweichungen ist die Förderfähigkeit der Beleuchtungsanlage in Form von Neuberechnung der lichttechnischen und energetischen Eigenschaften nachzuweisen. Der Nachweis ist dem Angebot beizufügen.

LED-Deckenanbauleuchte mit mikroprismatischer Abdeckung. Für die Montage an Decken und Überhängen in Innenräumen. Mit hocheffizienter Mikroprismatik CDP. Direkt strahlend. Blendungsbewertung nach UGR-Einstufung (EN 12464-1) < 19. Bildschirmarbeitsplatzgerecht gemäß EN 12464-1. Harmonische Lichtwirkung durch gleichmäßig ausgeleuchteten Lichtaustritt. Individuelle Gestaltung der Lichtaustrittsfläche (z.B. durch Druck) und weitere Sonderlösungen auf Anfrage möglich. Bemessungslichtstrom 2900 lm, Bemessungsleistung 26,00 W, Leuchten-Lichtausbeute 112 lm/W. Lichtfarbe warmweiß, ähnlichste Farbtemperatur (CCT) 3000 K, Farborttoleranz (initial MacAdam) ≤ 3 SDCM, allgemeiner Farbwiedergabeindex (CRI) Ra > 80. Mittlere Bemessungslebensdauer L80(tq 25 °C) = 50.000 h. Leuchtenkörper aus Stahlblech. Oberfläche lösungsmittelfrei weiß pulverbeschichtet (RAL 9016). Maße (L x B): 621 mm x 621 mm, Leuchtenhöhe 41 mm. Schutzklasse (EN 61140): I, Schutzart (DIN EN 60529): IP20, Stoßfestigkeitsgrad nach IEC 62262: IK02, Prüftemperatur Glühdrahttest gemäß IEC 60695-2-11: 650 °C. Der netzseitige Anschluss des Vorschaltgerätes erfolgt mittels Anschlussklemme. Der Anschluss des Vorschaltgerätes mit der Leuchte erfolgt über eine Steckverbindung. Mit elektronischem Betriebsgerät, schaltbar. Die Verbindung der Leuchte mit dem Betriebsgerät bei eingeschalteter Betriebsspannung ist störungsfrei möglich. Die Leuchte ist für den Betrieb an einem 230V Gleichspannungsnetz (DC) geeignet. Das Produkt erfüllt die grundlegenden Anforderungen der anwendbaren EU-Richtlinien und des Produktsicherheitsgesetzes und trägt die CE-Kennzeichnung. Zusätzlich ist die Leuchte durch eine unabhängige Prüfstelle ENEC-zertifiziert. Gewicht 8,7 kg.

Text kopieren