LiveLink Basic, 7219200

TOC 7219200
EAN 4018242430758
Gewicht 0.3 kg
 

Produktbeschreibung

Produktbeschreibung
Lichtsteuergerät mit integrierter Sensorik für präsenz- und tageslichtabhängige Regelung. Mit Bluetooth®-Schnittstelle (4.0 LE, Reichweite bis zu 15 m) zur Parametrierung und Steuerung der Beleuchtung mittels Smartphone über eine App. Mit DALI-Schnittstelle zur Ansteuerung bis zu 20 DALI-Vorschaltgeräten (1 Ausgang, Broadcast). Ein Eingang ermöglicht die manuelle Bedienung mittels Standard-Taster. Die Inbetriebnahme der Lichtregelung erfolgt automatisch nach einschalten der Betriebsspannung auch ohne bereits erfolgter Konfiguration in Basisfuntionalität. Funktionswichtige Parameter (Nachlaufzeit, Beleuchtungsstärke) können am Gerät manuell eingestellt werden. Der Anschluss erfolgt mittels Steckklemmen, eine Zugentlastung ist im Gerätekörper integriert. Im Lieferumfang sind zwei IR-undurchlässige Abdeckungen zur Begrenzung des Erfassungsbereiches enthalten.

Produkteigenschaften
  • Präsenzerfassung über Passiv-IR-Elemente
  • Erfassungsreichweite für Bewegung: Ø 6 m bei Montagehöhe von 2,5 m; Ø 10m bei Montagehöhe von 5 m
  • Lichtsensor Arbeitsbereich: 20 – 5.000lx (gemessen am Sensor, V(Lambda)-korrigiertes Lichtsensorelement)
  • Funktionsanzeige über LED RGB
  • Vordefinierte Funktionsmodi zur vereinfachten Inbetriebnahme, individuelle Anpassbarkeit der Funktionsparameter per Smartphone mit der LiveLink Basic Install App
  • Unterstützte Betriebssysteme (Mindestanforderung): Android 4.x / iOS 8.4
  • Gehäuse aus flammwidrigen Polykarbonat, weiß.
  • Abmessungen: 95 x 81 mm (Ø x H)
  • Montageart: Deckeneinbau (Einbautiefe min. 55 mm, Installationsöffnung Ø 68 – 80 mm)
  • Deckenaufbauoption mit separat zu bestellendem Aufbaugehäuse LiveLink Basic ZDDS
  • Betriebsspannung: AC 220 – 240 V
  • Leistungsaufnahme: 0,3 W – 1,8 W
  • Zulässige Umgebungstemperatur (ta): 0°C - +55°C
  • Schutzklasse (EN 61140): II, Schutzart (DIN EN 60529): IP20


TOC 7219200

Ausschreibungstexte

Ausschreibungstext mit Leitfabrikat

LiveLink Basic
Lichtsteuergerät mit integrierter Sensorik für präsenz- und tageslichtabhängige Regelung. Mit Bluetooth®-Schnittstelle (4.0 LE, Reichweite bis zu 15 m) zur Parametrierung und Steuerung der Beleuchtung mittels Smartphone über eine App. Mit DALI-Schnittstelle zur Ansteuerung bis zu 20 DALI-Vorschaltgeräten (1 Ausgang, Broadcast). Ein Eingang ermöglicht die manuelle Bedienung mittels Standard-Taster. Die Inbetriebnahme der Lichtregelung erfolgt automatisch nach einschalten der Betriebsspannung auch ohne bereits erfolgter Konfiguration in Basisfuntionalität. Funktionswichtige Parameter (Nachlaufzeit, Beleuchtungsstärke) können am Gerät manuell eingestellt werden. Der Anschluss erfolgt mittels Steckklemmen, eine Zugentlastung ist im Gerätekörper integriert. Im Lieferumfang sind zwei IR-undurchlässige Abdeckungen zur Begrenzung des Erfassungsbereiches enthalten.

  • Präsenzerfassung über Passiv-IR-Elemente
  • Erfassungsreichweite für Bewegung: Ø 6 m bei Montagehöhe von 2,5 m; Ø 10m bei Montagehöhe von 5 m
  • Lichtsensor Arbeitsbereich: 20 – 5.000lx (gemessen am Sensor, V(Lambda)-korrigiertes Lichtsensorelement)
  • Funktionsanzeige über LED RGB
  • Vordefinierte Funktionsmodi zur vereinfachten Inbetriebnahme, individuelle Anpassbarkeit der Funktionsparameter per Smartphone mit der LiveLink Basic Install App
  • Unterstützte Betriebssysteme (Mindestanforderung): Android 4.x / iOS 8.4
  • Gehäuse aus flammwidrigen Polykarbonat, weiß.
  • Abmessungen: 95 x 81 mm (Ø x H)
  • Montageart: Deckeneinbau (Einbautiefe min. 55 mm, Installationsöffnung Ø 68 – 80 mm)
  • Deckenaufbauoption mit separat zu bestellendem Aufbaugehäuse LiveLink Basic ZDDS
  • Betriebsspannung: AC 220 – 240 V
  • Leistungsaufnahme: 0,3 W – 1,8 W
  • Zulässige Umgebungstemperatur (ta): 0°C - +55°C
  • Schutzklasse (EN 61140): II, Schutzart (DIN EN 60529): IP20

TRILUX Bestellnummer 7219200

Text kopieren



Ausschreibungstext ohne Leitfabrikat

Die Ausschreibung betrifft ein Vorhaben, das entsprechend der Richtlinie zur Förderung von Klimaschutzprojekten in sozialen, kulturellen und öffentlichen Einrichtungen im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative gefördert wird (Initiative des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMU), Fundstelle: http://www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen/). Dem Bewilligungsbescheid aus dem BMU-Förderprogramm liegen Produkte der Fa. TRILUX zugrunde. Es ist dem Bieter freigestellt, alternative Fabrikate und Modelle anzubieten. Der Bieter hat den Nachweis auf Gleichwertigkeit im Hinblick auf die Anforderungen des BMU-Förderprogramms zu erbringen, gegebenenfalls in eigenständiger Abstimmung mit dem Projektträger Jülich (PTJ). Insbesondere verlangt das Förderprogramm zur Sanierung von Beleuchtungsanlagen durch energieeffiziente LED-Beleuchtung die Erreichung einer CO2-Einsparung von mindestens 50% durch die neue Beleuchtungsanlage im Vergleich zur alten Beleuchtungsanlage. Hierbei sind alle betroffenen Raumtypen einzeln zu bewerten. Die Details sind dem Antragsformular und den weiteren Ausfüllhilfen und Merkblättern zum Antragsverfahren des Projektträgers Jülich zu entnehmen, Fundstelle: http://www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen/investive_massnahmen. Zudem ist nachzuweisen, dass der Rückgang des Leuchtenlichtstromes (LED-Degradation und LED-Mortalität) in Bezug auf die Lebensdauer (50.000h) den Kennwert L80 B50 nicht unterschreitet. Bei Abweichungen ist die Förderfähigkeit der Beleuchtungsanlage in Form von Neuberechnung der lichttechnischen und energetischen Eigenschaften nachzuweisen. Der Nachweis ist dem Angebot beizufügen.

Lichtsteuergerät mit integrierter Sensorik für präsenz- und tageslichtabhängige Regelung. Mit Bluetooth®-Schnittstelle (4.0 LE, Reichweite bis zu 15 m) zur Parametrierung und Steuerung der Beleuchtung mittels Smartphone über eine App. Mit DALI-Schnittstelle zur Ansteuerung bis zu 20 DALI-Vorschaltgeräten (1 Ausgang, Broadcast). Ein Eingang ermöglicht die manuelle Bedienung mittels Standard-Taster. Die Inbetriebnahme der Lichtregelung erfolgt automatisch nach einschalten der Betriebsspannung auch ohne bereits erfolgter Konfiguration in Basisfuntionalität. Funktionswichtige Parameter (Nachlaufzeit, Beleuchtungsstärke) können am Gerät manuell eingestellt werden. Der Anschluss erfolgt mittels Steckklemmen, eine Zugentlastung ist im Gerätekörper integriert. Im Lieferumfang sind zwei IR-undurchlässige Abdeckungen zur Begrenzung des Erfassungsbereiches enthalten.

  • Präsenzerfassung über Passiv-IR-Elemente
  • Erfassungsreichweite für Bewegung: Ø 6 m bei Montagehöhe von 2,5 m; Ø 10m bei Montagehöhe von 5 m
  • Lichtsensor Arbeitsbereich: 20 – 5.000lx (gemessen am Sensor, V(Lambda)-korrigiertes Lichtsensorelement)
  • Funktionsanzeige über LED RGB
  • Vordefinierte Funktionsmodi zur vereinfachten Inbetriebnahme, individuelle Anpassbarkeit der Funktionsparameter per Smartphone mit der LiveLink Basic Install App
  • Unterstützte Betriebssysteme (Mindestanforderung): Android 4.x / iOS 8.4
  • Gehäuse aus flammwidrigen Polykarbonat, weiß.
  • Abmessungen: 95 x 81 mm (Ø x H)
  • Montageart: Deckeneinbau (Einbautiefe min. 55 mm, Installationsöffnung Ø 68 – 80 mm)
  • Deckenaufbauoption mit separat zu bestellendem Aufbaugehäuse LiveLink Basic ZDDS
  • Betriebsspannung: AC 220 – 240 V
  • Leistungsaufnahme: 0,3 W – 1,8 W
  • Zulässige Umgebungstemperatur (ta): 0°C - +55°C
  • Schutzklasse (EN 61140): II, Schutzart (DIN EN 60529): IP20

Text kopieren