LiveLink Sensor IR Quattro HD, 6565500

TOC 6565500
EAN 4018242366439
Gewicht 0.2 kg
  9

Produktbeschreibung

Systembeschreibung

TRILUX LiveLink ist das Lichtmanagementsystem zur automatischen und manuellen Ansteuerung von Beleuchtungsanlagen mit TRILUX DALI Leuchten. STEINEL LiveLink Sensoren ermöglichen optimale Energieeinsparungen, z. B. in Büro-, Schul- oder Industriebereichen. Die Inbetriebnahme des Systems erfolgt mit der LiveLink Install App (iOS und Android) für Tablet-PCs. LiveLink bildet dazu ein sicheres Netzwerk (WLAN, nach IEEE 802.11b, WPA2 Verschlüsselung) mit dem Inbetriebnahmegerät. Vorbereitete Raumkonfigurationen (Use Cases) vereinfachen die Planung und Inbetriebnahme des Systems. Die manuelle Bedienung des Systems erfolgt wahlweise über die LiveLink Control App mit dem Smartphone oder Tablet-PC oder über Standard-Installationstaster. Die Taster-Funktionen sind frei programmierbar. LiveLink ist wahlweise bereits in Leuchten integriert (Masterleuchte) oder als einzelne Systemkomponenten mit Zubehör für den Einbau in den Deckenhohlraum erhältlich.

Produktbeschreibung
LiveLink Sensoreinheit mit integriertem PIR-Anwesenheitssensor und Lichtsensor zum Anschluss an ein LiveLink Steuergerät, zur tageslichtabhängigen Regelung und zur hochauflösenden Anwesenheitserfassung. Anschluss und elektrische Versorgung über die DALI Schnittstelle des LiveLink-Steuergerätes. Konstantlichtregelung mit Abschaltfunktion bei ausreichendem Tageslicht. Passiv-Infrarot-Anwesenheitssensor, mit 4 Digital-Pyrosensoren und 4800 Schaltzonen, mit einstellbarer Ausschaltverzögerungszeit, wahlweise im Automatik Betrieb (automatisch Ein, automatisch Aus) oder Halbautomatik Betrieb (automatisch Aus, manuell Ein). Spezieller IQ-Modus zur automatischen Anpassung der Nachlaufzeit an die Raumnutzung. Stufenlos skalierbare Reichweiteneinstellung ermöglicht hochpräzise Planbarkeit. Temperaturbereich: -25 °C - +55 °C. 4 Digital-Pyrosensoren und 4800 Schaltzonen sorgen für höchste Erfassungsqualität. Ein Präsenzbereich von 64 m² ermöglicht die Detektion kleinster Bewegungen. Quadratische Erfassung, Erfassungsquadrate Präsenz max. 8 m x 8 m (64 m²) / Radial max. 8 m x 8 m (64 m²) / Tangential max. 20 m x 20 m (400 m²) bei einer empfohlenen Montagehöhe von 2,8 m, zulässige Montagehöhe 2, 5 m bis 10 m. Schutzart IP20.

Produkteigenschaften
Sensor geeignet zur Deckeneinbau-Montage in Verbindung mit Standard Hohlwanddosen.Mit gesondertem Zubehör auch für Deckenanbau-Montage geeignet. Elektrische Versorgung über die DALI Schnittstelle des LiveLink Steuergerätes. Anzahl der belegten DALI Teilnehmer: 3. Kein weiterer Netzanschluss erforderlich. Inbetriebnahme in Verbindung mit dem LiveLink Steuergerät via LiveLink App mit Hilfe einer graphischen Benutzeroberfläche. Einstellbare Parameter: Sollwert zur Konstantlichtregelung, Ausschaltverzögerungszeit, Halb-/Vollautomatik, Aktivierung IQ Mode, Reichweitentest. Reichweiteneinstellung des Sensors über Potentiometer am Sensor.

TOC 6565500

Ausschreibungstexte

Ausschreibungstext mit Leitfabrikat

LiveLink Sensor IR Quattro HD
LiveLink Sensoreinheit mit integriertem PIR-Anwesenheitssensor und Lichtsensor zum Anschluss an ein LiveLink Steuergerät, zur tageslichtabhängigen Regelung und zur hochauflösenden Anwesenheitserfassung. Anschluss und elektrische Versorgung über die DALI Schnittstelle des LiveLink-Steuergerätes. Konstantlichtregelung mit Abschaltfunktion bei ausreichendem Tageslicht. Passiv-Infrarot-Anwesenheitssensor, mit 4 Digital-Pyrosensoren und 4800 Schaltzonen, mit einstellbarer Ausschaltverzögerungszeit, wahlweise im Automatik Betrieb (automatisch Ein, automatisch Aus) oder Halbautomatik Betrieb (automatisch Aus, manuell Ein). Spezieller IQ-Modus zur automatischen Anpassung der Nachlaufzeit an die Raumnutzung. Stufenlos skalierbare Reichweiteneinstellung ermöglicht hochpräzise Planbarkeit. Temperaturbereich: -25 °C - +55 °C. 4 Digital-Pyrosensoren und 4800 Schaltzonen sorgen für höchste Erfassungsqualität. Ein Präsenzbereich von 64 m² ermöglicht die Detektion kleinster Bewegungen. Quadratische Erfassung, Erfassungsquadrate Präsenz max. 8 m x 8 m (64 m2) / Radial max. 8 m x 8 m (64 m2) / Tangential max. 20 m x 20 m (400 m2) bei einer empfohlenen Montagehöhe von 2,8 m, zulässige Montagehöhe 2, 5 m bis 10 m. Schutzart IP20. Sensor geeignet zur Deckeneinbau-Montage in Verbindung mit Standard Hohlwanddosen.Mit gesondertem Zubehör auch für Deckenanbau-Montage geeignet. Elektrische Versorgung über die DALI Schnittstelle des LiveLink Steuergerätes. Anzahl der belegten DALI Teilnehmer: 3. Kein weiterer Netzanschluss erforderlich. Inbetriebnahme in Verbindung mit dem LiveLink Steuergerät via LiveLink App mit Hilfe einer graphischen Benutzeroberfläche. Einstellbare Parameter: Sollwert zur Konstantlichtregelung, Ausschaltverzögerungszeit, Halb-/Vollautomatik, Aktivierung IQ Mode, Reichweitentest. Reichweiteneinstellung des Sensors über Potentiometer am Sensor. Gewicht 0,2 kg.
TRILUX Bestellnummer 6565500"

Text kopieren



Ausschreibungstext ohne Leitfabrikat

Die Ausschreibung betrifft ein Vorhaben, das entsprechend der Richtlinie zur Förderung von Klimaschutzprojekten in sozialen, kulturellen und öffentlichen Einrichtungen im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative gefördert wird (Initiative des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMU), Fundstelle: http://www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen/). Dem Bewilligungsbescheid aus dem BMU-Förderprogramm liegen Produkte der Fa. TRILUX zugrunde. Es ist dem Bieter freigestellt, alternative Fabrikate und Modelle anzubieten. Der Bieter hat den Nachweis auf Gleichwertigkeit im Hinblick auf die Anforderungen des BMU-Förderprogramms zu erbringen, gegebenenfalls in eigenständiger Abstimmung mit dem Projektträger Jülich (PTJ). Insbesondere verlangt das Förderprogramm zur Sanierung von Beleuchtungsanlagen durch energieeffiziente LED-Beleuchtung die Erreichung einer CO2-Einsparung von mindestens 50% durch die neue Beleuchtungsanlage im Vergleich zur alten Beleuchtungsanlage. Hierbei sind alle betroffenen Raumtypen einzeln zu bewerten. Die Details sind dem Antragsformular und den weiteren Ausfüllhilfen und Merkblättern zum Antragsverfahren des Projektträgers Jülich zu entnehmen, Fundstelle: http://www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen/investive_massnahmen. Zudem ist nachzuweisen, dass der Rückgang des Leuchtenlichtstromes (LED-Degradation und LED-Mortalität) in Bezug auf die Lebensdauer (50.000h) den Kennwert L80 B50 nicht unterschreitet. Bei Abweichungen ist die Förderfähigkeit der Beleuchtungsanlage in Form von Neuberechnung der lichttechnischen und energetischen Eigenschaften nachzuweisen. Der Nachweis ist dem Angebot beizufügen.

LiveLink Sensoreinheit mit integriertem PIR-Anwesenheitssensor und Lichtsensor zum Anschluss an ein LiveLink Steuergerät, zur tageslichtabhängigen Regelung und zur hochauflösenden Anwesenheitserfassung. Anschluss und elektrische Versorgung über die DALI Schnittstelle des LiveLink-Steuergerätes. Konstantlichtregelung mit Abschaltfunktion bei ausreichendem Tageslicht. Passiv-Infrarot-Anwesenheitssensor, mit 4 Digital-Pyrosensoren und 4800 Schaltzonen, mit einstellbarer Ausschaltverzögerungszeit, wahlweise im Automatik Betrieb (automatisch Ein, automatisch Aus) oder Halbautomatik Betrieb (automatisch Aus, manuell Ein). Spezieller IQ-Modus zur automatischen Anpassung der Nachlaufzeit an die Raumnutzung. Stufenlos skalierbare Reichweiteneinstellung ermöglicht hochpräzise Planbarkeit. Temperaturbereich: -25 °C - +55 °C. 4 Digital-Pyrosensoren und 4800 Schaltzonen sorgen für höchste Erfassungsqualität. Ein Präsenzbereich von 64 m² ermöglicht die Detektion kleinster Bewegungen. Quadratische Erfassung, Erfassungsquadrate Präsenz max. 8 m x 8 m (64 m²) / Radial max. 8 m x 8 m (64 m²) / Tangential max. 20 m x 20 m (400 m²) bei einer empfohlenen Montagehöhe von 2,8 m, zulässige Montagehöhe 2, 5 m bis 10 m. Schutzart IP20. Sensor geeignet zur Deckeneinbau-Montage in Verbindung mit Standard Hohlwanddosen.Mit gesondertem Zubehör auch für Deckenanbau-Montage geeignet. Elektrische Versorgung über die DALI Schnittstelle des LiveLink Steuergerätes. Anzahl der belegten DALI Teilnehmer: 3. Kein weiterer Netzanschluss erforderlich. Inbetriebnahme in Verbindung mit dem LiveLink Steuergerät via LiveLink App mit Hilfe einer graphischen Benutzeroberfläche. Einstellbare Parameter: Sollwert zur Konstantlichtregelung, Ausschaltverzögerungszeit, Halb-/Vollautomatik, Aktivierung IQ Mode, Reichweitentest. Reichweiteneinstellung des Sensors über Potentiometer am Sensor. Gewicht 0,2 kg.

Text kopieren