Mirona Fit LED –
Minimale Dimensionen mit maximaler Power

Die Herausforderung

Hohe Temperaturen, Feuchtigkeit, Funkenschlag, Dämpfe und Vibrationen – in industriellen Produktions- und Lagerhallen herrscht ein raues Klima. Diesen besonderen Bedingungen müssen nicht nur die Produktionsanlagen gerecht werden, auch auf die Beleuchtung muss 100 Prozent Verlass sein. Das Problem: Gerade in Hallen mit Deckenhöhen von mehr als 13 Metern gestaltet sich die Wartung der Beleuchtungsanlage schwierig und somit auch kostenintensiv. Deshalb müssen Leuchten hier besonders zuverlässig, langlebig und wartungsarm sein – bei geringen Betriebskosten. Darüber hinaus sollen sie gleichmäßiges und blendfreies Licht spenden, um die Arbeitssicherheit zu gewährleisten.

Die Lösung

Die Mirona Fit LED von TRILUX ist die perfekte Beleuchtungslösung für anspruchsvolle Umgebungen. Das gilt für Lager- und Logistikhallen z.B. in der Schwer- und Lebensmittelindustrie ebenso wie für Sporthallen. Mit einer Lebensdauer von 50.000 Stunden (L80) selbst bei hohen Umgebungstemperaturen von 55 °C ist die Leuchte nicht nur besonders langlebig, sondern auch extrem zuverlässig und wartungsarm. Dadurch gehören teure Wartungsunterbrechungen im Produktionsablauf mit der Mirona Fit LED der Vergangenheit an. Die Leuchte lässt sich außerdem auf individuelle Anforderungen zuschneiden: ob Abstrahlcharakteristik, Lumenpaket oder optionale Sensor- und CLO-Funktion (Constant Light Output). Die 52.000-Lumen starke Version macht sogar 2:1 Sanierungen möglich. Die LED Leuchte sorgt für hohe Lichtqualität und damit für Sicherheit in den Hallen. Zudem lässt sie sich mit Lichtmanagementsystemen verbinden – für maximale Energieeinsparung.

Das Ergebnis

Die Mirona Fit LED wird höchsten Beleuchtungsherausforderungen in der Industrie gerecht und lässt sich exakt auf die jeweiligen Anforderungen anpassen. Die neue Hallenleuchte bringt Planern vor allem Flexibilität und punktet bei Betreibern in erster Linie durch ihre absolute Zuverlässigkeit, geringe Betriebskosten, hohe Energieeffizienz und Lichtqualität.

Mirona Fit LED

Maximale Kosteneffizienz

Die Mirona Fit LED ist mit bis zu 145 lm/W besonders effizient und sparsam. Hohe Lichtstrompakete erfordern weniger Lichtpunkte und reduzieren so Investitions- und Betriebskosten. Mit leistungsstarken 52.000 lm kann eine Mirona Fit LED zwei konventionelle Leuchten ersetzen. Das birgt für Betreiber enorme Einsparpotenziale bei Anschaffungs-, Installations- und Betriebskosten.

Flexible Möglichkeiten

Die Variantenvielfalt der Mirona Fit LED ermöglicht Planern volle Flexibilität: Drei Lumenpakete und Abstrahlcharakteristika stehen zur Verfügung. Zusätzliche Varianten binden intelligente Technologie ein. Durch diese Bandbreite lässt sich die Leuchte passgenau auf die Bedürfnisse einzelner Anwendungsbereiche zuschneiden: Die Mirona Fit LED beleuchtet Fertigungsstätten der Schwerindustrie ebenso zuverlässig wie Räume der Lebensmittelproduktion oder Sporthallen.

Absolute Verlässlichkeit

Die Mirona Fit LED punktet bei Betreibern durch eine lange, wartungsarme Lebensdauer. Die optionale CLO-Technologie (Constant Light Output) stellt zudem sicher, dass Lichtstromverlust selbst nach langer Betriebszeit der Vergangenheit angehört. Dabei hält die robuste Leuchte auch extremen Aufgaben in der Industrie stand. Selbst bei 55°C erfüllt sie über 50.000 Stunden (L80) zuverlässig ihre Beleuchtungsaufgabe.

Vereinfachte Montage

Die Mirona Fit LED punktet mit ihrem Gewicht: Je nach Lumenpaket und Größe wiegt die Leuchte nur 4 kg, 8 kg beziehungsweise 13 kg (52.000 lm) und ermöglicht so eine einfachere Montage als vergleichbare Leuchten mit diesen Lumenpaketen.

Intelligente Steuerung

Neben der Basisversion bietet die Mirona Fit LED als Sensorversion für Tageslicht- und Präsenzerfassung Planern und Betreibern zusätzliche Möglichkeiten zur Effizienzsteigerung.

Energieeffizienz

Die Mirona Fit LED ist mit 145 lm/W extrem effizient und spart somit gegenüber herkömmlichen Lösungen erheblich Kosten ein. Die Variante mit dem höchsten Lumenpaket (52.000 lm) ermöglicht sogar eine 2:1 Sanierung und sorgt damit für besondere Kosteneffizienz.

Robustheit

Flexibilität trifft auf Robustheit – diese Kombination macht die Mirona Fit LED ideal für vielfältige Halleneinsätze. Sie besitzt die Schutzart IP65 und hält extremen Bedingungen in Industrie- und Sporthallen stand. Dank HACCP-Konformität eignet sich die Leuchte selbst für den Einsatz in der Lebensmittelindustrie.

Intelligente Technologie

Die Mirona Fit LED gibt es optional als Sensorvariante für Anwesenheit- oder Tageslichterfassung. Zudem ist eine Anbindung an ein Lichtmanagementsystem (z.B. LiveLink) möglich. Die optionale CLO-Technologie (Constant Light Output) sorgt für einen gleichmäßigen Lichtstrom über die gesamte Lebensdauer.

Vielfältige Versionen

Drei unterschiedliche Lumenpakete sorgen für volle Flexibilität. Die Leuchte ist in unterschiedlichen Ausführungen mit 13.000 lm, 26.000 lm oder extra starken 52.000 lm erhältlich. Weitere Optionen bieten drei unterschiedliche Lichtverteilungskurven, tiefbreit, breit sowie tief strahlend.

Technische Merkmale

Bezeichnung Werte
Leuchtenlichtstrom: 13.000 lm, 26.000 lm, 52.000 lm
bzw. 10.000 lm, 20.000 lm, 40.000 lm in der High Temperature Version
Anschlussleistung/Effizienz: 94 W, 188 W, 366 W, bis zu 145 lm/W
Lebensdauer: 50.000 h L85 bei ta 55 °C (bei 13.000 lm und 26.000 lm)
50.000 h L80 bei ta 45 °C (bei 52.000 lm)
50.000 h L80 bei ta 70 °C (High-Temperature Version: bei 10.000 lm und 20.000 lm)
50.000 h L80 bei ta 60 °C (High-Temperature Version: bei 40.000 lm)
Farbwiedergabe/-temperatur: 840
Elektrische Ausführung: ETDD
Abmessungen: 320 x 342 x 63 mm, 650 x 342 x 63 mm, 650 x 560 x 63 mm
Schutzart/Schutzklasse: IP65, SK I, IK08 (bzw. IK07 in der Ausführung mit Einscheibensicherheitsglas)
Lichtverteilung: breit strahlend (B), tief-breit strahlend (TB), tief strahlend (T)

Mirona Fit LED
Im Online Katalog ansehen

Mirona Fit LED