TRILUX Simplify Your Light

Simplify Your Light steht für den einfachsten und sichersten Weg zu einer maßgeschneiderten, energieeffizienten und zukunftsfähigen Lichtlösung. Im dynamischen und zunehmend komplexer werdenden Lichtmarkt erhält der Kunde die beste Beratung, eine optimale Orientierung und das perfekte Licht. Um diesen Anspruch sicherzustellen, greift TRILUX auf ein breites Portfolio an Technologien sowie leistungsfähigen Partnern der TRILUX-Gruppe zurück und kombiniert Einzelkomponenten zu maßgeschneiderten Komplettlösungen – immer perfekt auf die Kundenbedürfnisse und das Einsatzgebiet abgestimmt.

ZAHLEN UND DATEN

Gründungsjahr:1912
Konsolidierter Gruppenumsatz 2015:615 Mio. €
Investition:42 Mio. €
(Ø 2010-2015)
Mitarbeiter weltweit:> 5.200
Absatzmarkt:50 Länder
Töchter und Beteiligungen:25

DIE SYMBIOSE DER LICHTEXPERTEN

So lassen sich auch komplexe und umfangreiche Projekte schnell und einfach aus einer Hand realisieren. Im Sinne von „Simplify Your Light“ stehen dabei neben der Qualität und Kosteneffizienz immer die Planungs-, Installations- und Anwenderfreundlichkeit der Lösungen für den Kunden im Vordergrund. Die verschiedenen Anforderungen unserer Kunden erfüllen wir mit einem extrem breit gefächerten Angebot und individuellen Maßanfertigungen für beispielsweise architektonisch anspruchsvolle Projekte. Allen Komponenten gemeinsam ist die höchste Qualität. Denn nur wenn alles bis ins letzte Detail stimmt, haben wir unser Ziel erreicht: einen zufriedenen Kunden.

GEBALLTE LICHTKOMPETENZ

Heute versteht es die TRILUX-Gruppe mit ihrer geballten Lichtkompetenz, Antworten in jedem Bereich des professionellen Lichts zu geben. Die Gruppenmitglieder decken die unterschiedlichsten Anwendungswelten ab: TRILUX steht für die Bereiche Büro, Außenleuchten, Industrie und Bildung, Oktalite für Shop & Retail sowie Zalux für funktionale Feuchtraumleuchten. Weitere Spezialisten sind das ITZ (Forschung & Entwicklung), bag (elektronische Betriebsgeräte), ICT (elektronische Komponenten) und der Onlineshop watt24.

„Wer die Wahl hat, hat die Qual“, heißt es so schön. Deshalb braucht es in diesem „Dschungel der Möglichkeiten“ eine kompetente, lösungsorientierte Beratung, um sich nicht zu verlaufen. TRILUX kann diesen Service dank seines langjährigen Know-hows wie kaum ein anderes Unternehmen leisten. Dem Anwender gibt das die Sicherheit, mit der Kompetenz der TRILUX-Gruppe eine individuelle Lösung zu erhalten, die optimal auf das Kundenbedürfnis abgestimmt ist - technologisch, planerisch und wirtschaftlich. So wird der Prozess vereinfacht, und der Kunde bekommt genau das, was er braucht!

GESCHÄFTSBEREICH LICHT

GESCHÄFTSBEREICH OEM-SYSTEMS

BETEILIGUNGSGESELLSCHAFTEN

IDENTITÄT DER TRILUX-GRUPPE

Und es wird in Zukunft noch einfacher: Mit dem neuen Markenauftritt „SIMPLIFY YOUR LIGHT" schärft die TRILUX-Gruppe ihre Markenidentität und verbindet damit ein klares Nutzenversprechen. Die Zusammenarbeit von der Planung, über die Bestellung und Logistik bis zur Montage und Inbetriebnahme soll nicht nur absolut reibungslos ablaufen, sondern zu einer echten Entlastung für Kunden und Partner werden. Das sorgt für Orientierung, Klarheit und Einfachheit. Wer Licht mit TRILUX plant und umsetzt, geht auf Nummer sicher, die optimale, technologisch führende Lösung zu bekommen.

In den letzten Jahren wurde die neue Unternehmensgruppe geformt, die sich sehr erfolgreich den Herausforderungen des globalen Wettbewerbs stellt. Der Blick auf die Zeitzonen dieser Welt wird so für die 5.000 Mitarbeiter - davon 1.500 am Stammsitz in Arnsberg - immer wichtiger. Neue Zielgruppen, immer effizientere Systeme, kürzere Produktentwicklungszyklen und die zunehmende Internationalisierung waren notwendig, damit die TRILUX-Gruppe auch zukünftig eine führende Rolle

in der „Welt des Lichts“ spielen kann. Die LED hatte einen rasanten Technologiewandel ausgelöst. In seinem Fahrwasser haben milliardenschwere Großkonzerne das Licht als lukrativen Markt für sich entdeckt. Die durch den verschärften Wettbewerb ausgelösten Anstrengungen der vergangenen Jahre änderten jedoch nichts an den bis dato verfolgten Unternehmenszielen: weiterhin profitabel zu wachsen und damit den Traditionsstandort im Sauerland zu stärken.