LC 67 LED –
LICHTLINIEN IN IHRER SCHÖNSTEN FORM

Die Herausforderung

In repräsentativen Architekturprojekten spielt die Beleuchtung eine anspruchsvolle Doppelrolle: Sie muss höchste Lichtqualität liefern und kann gleichzeitig selbst gestalterisches Element sein. Wenn Licht zum Teil der Architektur wird, muss sich die Beleuchtungslösung an die Formensprache des zu gestaltenden Objektes anpassen – nicht umgekehrt.

Die Lösung

Lichtlinien im Baukastenprinzip: Mit dem Lichtkanalsystem LC67 hat TRILUX eine Lichtlösung für unendliche Möglichkeiten im Angebot. Das Kernmodul, ein 67 mm breiter Aluminiumkanal, ist in zehn verschiedenen Modullängen erhältlich. In Kombination mit T-, L- und Kreuzverbindern lässt sich der Lichtkanal horizontal und vertikal individuell um die Ecke fortführen. Selbst die Sichtbarkeit der Leuchte im Raum lässt sich variieren: Sie kann als Einbau-, Aufbau- und Hängevariante montiert werden.

Das Ergebnis

Zeitlos elegante Lichtlinien bereichern anspruchsvolle Architekturprojekte mit beeindruckend homogenem, nahezu schattenfugenfreiem Licht. Der Lichtkanal LC67 von TRILUX ist eine hochflexible Lichtlösung, die Planern in puncto Kreativität grenzenlosen Spielraum bietet.

Produkt- und Anwendungsbilder

Zeitlos elegante Lichtlinien

Das Lichtkanalsystem LC67 überzeugt durch besonders homogenes Licht ohne direkt wahrnehmbare Schattenfugen und Leuchtdichtenunterschiede. Gebäudearchitekturen lassen sich so wirkungsvoll mit Licht als gestaltendem Element inszenieren.

Ein Lichtkanal, viele Möglichkeiten

Das Baukastensystem bietet dem Anwender nahezu jede denkbare gestalterische Freiheit. Das 67 mm breite Kernmodul des Lichtkanal-Systems ist serienmäßig in 10 verschiedenen Modullängen erhältlich. Mit T-, L- und Kreuzverbindern kann der Lichtkanal horizontal und vertikal um Ecken geführt werden.

Vier Installationsvarianten für mehr Spielraum

In puncto Installation zeigt sich das Lichtkanalsystem LC67 flexibel: Er kann wahlweise in randloser Ausführung als Einbaukanal in verputzten Deckensystemen, oder mit kaschierendem Rand für gesägte Deckenöffnungen verbaut werden. Zudem ist er als Aufbaukanal und als Hängeversion mit einem zusätzlichen, indirekten Lichtanteil zur Deckenaufhellung erhältlich. 

ANPASSUNGSFÄHIGES LICHTKANALSYSTEM

Die flexible Lichtkanal-Lösung im Baukastensystem bietet Anwendern hohen gestalterischen Freiraum. Das Ergebnis ist Licht in der perfekten funktionalen und ästhetischen Verbindung.

SCHATTENFUGENFREIES, ANGENEHMES LICHT

Die opal-transluzente Abdeckung erzeugt beeindruckend homogenes Licht mit annähernd lambertscher Lichtverteilung.

UNTERSCHIEDLICHE LICHTSTROMPAKETE

Der direkte Leuchtenlichtstrom beträgt bei allen Versionen ca. 2.500 lm pro Meter. In der abgehängten Version dient ein zusätzlicher Indirektanteil von rund 1.500 lm pro Meter zur Deckenaufhellung.

Technische Merkmale

Bezeichnung Werte
Leuchtenlichtstrom: 2.500 lm/m
Anschlussleistung/Effizienz: 85 lm/W
Lebensdauer: 50.000 h L80 @ 25°C
Farbwiedergabe/-temperatur: 830, 840
Elektrische Ausführung: ETDD
Abmessungen: Div. Längen: 67 mm breit, 90/110 mm hoch
Schutzart/Schutzklasse IP20
Lichtverteilung: lambertisch

LC 67 LED
Im Online Katalog ansehen

Produkte