ITZ - Member of TRILUX Group

Innovations- und Technologiezentrum

ITZ - Innovation für den Erfolg unserer Kunden

Das Innovations- und Technologiezentrum (ITZ) fungiert als eigenständiges Unternehmen und ist zentrales Bindeglied zwischen den einzelnen Business-Units der TRILUX-Gruppe, ohne Einfluss auf die Eigenständigkeit der Marken. Die Bündelung der Kernkompetenzen aus den Technologiebereichen Elektronik, Lichttechnik und Mechanik erlaubt die Nutzung von größeren Synergien für optimale und anwendungsorientierte Systemlösungen. Die entwickelten Komponenten stehen den jeweiligen Unternehmen der TRILUX-Gruppe für deren Applikationen und die Vermarktung zur Verfügung.

Durch den Aufbau eines strategischen Technologiemanagements innerhalb des ITZ werden Markttrends und künftige Technologien rechtzeitig erkannt und können in zukunftsorientierte Produktkonzepte einfließen. Basis für die erfolgreiche Umsetzung ist u. a. die Mitarbeit in internationalen Netzwerken, Partnerschaften, Verbänden und Standardisierungs-Organisationen sowie die aktive Teilnahme an Forschungsprojekten. Neben den Technologie- und Innovationsthemen stellt die ITZ zentrale Services für die gesamte TRILUX Group, wie z. B. Projektmanagement, Labore und Patentwesen, zur Verfügung.

Mission & Vision

Wir bereiten den Weg für die Transformation vom Leuchtenhersteller zum serviceorientierten Systemanbieter.

  • Innovation & Technologie
  • Konnektivität & Software
  • Energieeffizienz & Lichtqualität
  • Prozesse & Qualifizierung

Der Schlüssel zum Erfolg

Energieeffizienz, Human Centric Lighting, Konnektivität - die Welt des Lichts birgt erhebliche Chancen für unsere Gesellschaften. Das TRILUX Innovations- und Technologiezentrum forscht permanent an der Weiterentwicklung von Leuchten, an deren Vernetzung sowie an der Steuerung und Wirkung des künstlichen Lichts. So entstehen nicht nur technisch ausgereifte Komponenten, sondern auch die Marktreife von Produkten verkürzt sich erheblich.

Anerkannte Experten arbeiten täglich daran technische Beleuchtung noch effizienter zu gestalten. Das Team entwickelt Innovationen in den Bereichen der Beleuchtung, Elektronik, Software, Mechanik und Thermodynamik. Zusätzlich ist die aktive Teilnahme an internationalen Gremien relevant, um Innovationen und Forschungsergebnisse zu standardisieren. Partnerschaft, Vertrauen und Verlässlichkeit sind dabei der Schlüssel zum Erfolg.

Die intelligente Verbindung von Licht

Die Digitalisierung unserer Welt fordert ein Umdenken. Gewohnte Strukturen und Handlungsabläufe ändern sich und auch die Beleuchtung muss sich dieser Entwicklung anpassen. Es ergeben sich durch die Forschung und Entwicklung neuer Technologien ungeahnte Möglichkeiten, die durch die intelligente Verbindung das tägliche Leben vereinfachen. Mit dem Lichtmanagementsystem LiveLink geht das ITZ den ersten Schritt in Richtung Konnektivität von Beleuchtungsanlagen.

Das Software Joint Venture Bittailors GmbH bündelt die Kompetenz in den Bereichen Applikationsentwicklung und Software-Qualität. Rund um das Thema Smart Building wird die Softwarekompetenz permanent weiter ausgebaut, die ihren Fokus auf professionelle Beleuchtungsanlagen legt. So können Systematiken zur Validierung von Steuerungskomponenten erstellt und eine enge Verzahnung mit der TRILUX Group ermöglicht werden. Die schlanke und einfache Organisation ermöglicht so schnelle sowie innovative Ergebnisse. Aktuell werden für die Themengebiete "Smart Grid" und "Cloud" nutzenorientierte Lösungen erarbeitet.

Mehr über LiveLink

Mit Licht die Zukunft gestalten

Energieeffizienz ist in der Lichtbranche ein wichtiges Thema, denn nicht nur die Beleuchtungsqualität steht im Fokus. Auch der Umweltaspekt spielt bei der Entwicklung neuer Produkte und Technologien eine bedeutende Rolle. Um die Energiesparpotentiale der künstlichen Beleuchtung besser zu nutzen, ohne die Qualität zu beeinträchtigen, entwickelt das ITZ Technologien, die bisherige Systeme auf ein neues Level bringen.

Licht steht aber auch für Lebensqualität. Unter dem Stichwort „Human Centric Lighting“ (HCL) wird das Wirkungsspektrum künstlichen Lichts dazu genutzt, den Menschen optimal zu unterstützten. Denn: Je nach spektraler Zusammensetzung, Wellenlänge und Zeitpunkt der Lichtexposition wirkt Licht ganz unterschiedlich auf Körper und Psyche. Dementsprechend sind die Einsatzmöglichkeiten für biologisch wirksames Licht nahezu unbegrenzt.

Effizienzrechner Mehr über HCL

Der höchste Anspruch an Licht

Das Know-how von TRILUX basiert auf mehr als hundert Jahren Erfahrung in der Entwicklung und Herstellung von Produkten und Services rund um die professionelle Beleuchtung. Zusammengeführt entstehen so innovative Lichtlösungen, die höchste Ansprüche erfüllen. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, verfügt das Innovations-und Technologiezentrum über ein Projektmanagement-Team welches die Entwicklungsprojekte auf Basis eines einheitlichen Innovations-Prozesses führt.

Der Schutz der erarbeiteten TRILUX-Lösungen durch Patente, Designs und Marken wird durch eine zentrale Schutzrechts-Abteilung koordiniert und umgesetzt. Das TRILUX Innovations- und Technologiezentrum verfügt über Labore für Elektrotechnik, Lichttechnik, EMV und Akustik, um für Mess- und Prüfaufgaben sowie Zertifizierungen bestmögliche Synergien zu schaffen. Ein hier angesiedelter Schwerpunkt bildet die nationale und internationale Normungsarbeit.

Aktuelle Projekte

Forschungssiegel

Getreu dem Motto „nur wer forscht, kann Neues entdecken“ hat die TRILUX ITZ das Siegel „Innovativ durch Forschung“ verliehen bekommen.

mehr erfahren

Forschungsprojekt OLIVE

OLIVE ist solch ein Projekt, das vom ITZ koordiniert und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert wird.

mehr erfahren

Lichtmanagement mit LiveLink

Erstklassiges Lichtmanagement bedeutet, Licht individuell und flexibel auf die Anforderungen und Bedürfnisse des Nutzers anzupassen.

mehr erfahren