Mit den Highlights der Light + Building 2018 auf Tour

27.04.2018 | Unternehmen

TRILUX startet Truck Tour durch Europa

Mit TRILUX gehen die Highlights der Light + Building 2018 auf Tournee. Der Marktführer für technische Beleuchtung macht sich mit der großen TRILUX Truck Tour 2018 auf den Weg durch Europa – und präsentiert seinen Kunden, Partnern und Fans die Höhepunkte der Messe noch einmal exklusiv vor Ort. Auf dem Programm stehen elf Länder mit 40 Stopps. Der Startschuss fällt am 25.04.2018 im sauerländischen Arnsberg.

Detaillierte Informationen zur Tour finden sich unter www.trilux.com/trucktour2018.

TRILUX lässt die Light + Building 2018 noch einmal aufleben: Mit wegweisenden Lösungen zeigte das Unternehmen auf der Weltleitmesse, wie es die Megatrends Digitalisierung, Connectivity und Big Data vorantreibt und für sich nutzt. Ob intelligente, sensorgesteuerte Beleuchtungsnetzwerke oder cloudbasierte Datenanalyse – die fortschreitende Digitalisierung der Beleuchtung eröffnet völlig neue Geschäftsmodelle sowie Möglichkeiten, die weit über die klassischen Beleuchtungsfunktionen hinausgehen. Themen wie Human Centric Lighting (HCL), New Work, Smart City und Industrie 4.0 fanden in Frankfurt nachhaltigen Anklang.

Daher reisen die Arnsberger Beleuchtungsexperten nun mit den Messe-Highlights im Gepäck im imposanten TRILUX Truck quer durch Europa. An Bord befindet sich eine ca. 90 m2 große Präsentationsfläche inklusive Dachterrasse. Hier können Kunden die Faszination Licht an interaktiven Touch-Tischen entdecken und in einem Hands-on-Bereich Produkte aller Anwendungsbereiche hautnah erleben. Experten von TRILUX informieren in persönlichen Gesprächen über die neuen Produkte, digitalen Services und smarten Lösungen.

Die Highlights der Messe hautnah vor Ort erleben

Der interaktive Showroom zeigt eindrucksvoll, welche Möglichkeiten sich durch Trendthemen wie Digitalisierung, Connectivity und Human Centric Lighting bieten – und wie sich diese Potenziale bereits heute einfach und individuell erschließen lassen. „Mit der TRILUX Truck Tour bringen wir die Beleuchtung und Services von morgen quasi vor die Haustür. Licht wird in all seinen Facetten erlebbar“, erklärt Joachim Geiger, Director Marketing der TRILUX Group. „Das bedeutet SIMPLIFY YOUR LIGHT für uns in der Praxis. Durch die Nähe zum Kunden, Präsenz vor Ort und starke Serviceleistungen bieten wir unseren Kunden entscheidende Vorteile in einem dynamischen Markt“, so Geiger.

40 Stopps in elf Ländern – die Tourdaten

Der TRILUX Truck ist insgesamt etwas über vier Monate in Europa unterwegs. Zu den Stationen zählen unter anderem nationale und regionale Messen, Universitäten, Schulen, nationale TRILUX Sales Offices sowie interessierte Kunden. Detaillierte Informationen zu den Stopps finden sich unter www.trilux.com/trucktour2018.