Farbaspekte

Die Farbqualität einer Lampe, bzw. eines Leuchtmittels, mit annähernd weißem Licht wird durch zwei Eigenschaften gekennzeichnet:

  • Lichtfarbe des Leuchtmittels

  • Farbwiedergabe - gekennzeichnet durch den Farbwiedergabe-Index - welche das farbige Aussehen von Gegenständen und Personen beeinflusst, die von dieser Lichtquelle beleuchtet werden.

Die Lichtfarbe einer Lichtquelle wird durch die ähnlichste Farbtemperatur Tcp (température de couleur proximale) gekennzeichnet. Die ähnlichste Farbtemperatur ist diejenige Temperatur, die erhitztes Platin annimmt, um in gleicher Farbe zu erscheinen wie die Lichtquelle (siehe Abb.).

Abbildung 3.31: Auszug aus der Normfarbtafel nach CIE mit dem planckschen Kurvenzug, der die Lichtfarbe des erhitzten Platins repräsentiert. Eingezeichnet sind ähnlichste Farbtemperaturen in Kelvin (K) sowie Etwa- Farborte von Lichtfarben, z. B. von Leuchtstofflampen. E ist der Unbuntpunkt oder Weißpunkt.

Tabelle 3.13: Lichtfarbe und ähnlichste Farbtemperatur von Lampen nach EN 12464-1

Niedrige Farbtemperaturen beschreiben warme, gelb-rotweiß erscheinende Lichtfarben, wie z. B. Kerzen, Halogenglühlampen und andere Temperaturstrahler. Hohe Farbtemperaturen beschreiben kalte, also mehr weißblaue Lichtfarben (siehe Tabelle), wie z. B. das Tageslicht mit etwa 6.500 K (bedeckter Himmel).

In EN 12464-1 (siehe Kapitel ) werden keine Empfehlungen zur Lichtfarbe der zu verwendenden Leuchtmittel gegeben, weil deren Auswahl stark von der Psychologie, der Ästhetik und dem, was in den unterschiedlichen Regionen Europas als natürlich angesehen wird, abhängt. Die Wahl der geeigneten Lichtfarbe der Leuchtmittel hängt auch vom Beleuchtungsstärkeniveau, den Farben des Raumes und der Möbel, vom Klima der Umgebung und dem Anwendungsfall ab. In warmen Klimazonen wird allgemein eine höhere Farbtemperatur, z. B. tageslichtweiß, bevorzugt, in kaltem Klima eher eine niedrigere Farbtemperatur wie warmweiße Lichtfarben. Für die meisten Sehaufgaben werden die in Mitteleuropa bevorzugten Lichtfarben warmweiß und neutralweiß empfohlen.