T, U

Teilfläche

Eine Teilfläche ist eine Fläche mit höheren Sehanforderungen, z. B. Lesen, Schreiben, Messen, Kontrollieren und Betrachten von Fertigungsprozessen, innerhalb einer Arbeitsfläche.

Transmissionsgrad

π Verhältnis des von einer Fläche durchgelassenen und des auf diese Fläche auffallenden Lichtstroms.

Uo

siehe Gleichmäßigkeit

UGR

UGRL ist der nicht zu überschreitender Grenzwert der Blendungsbegrenzung. Siehe auch Blendung.

Umgebungsbereich

Der unmittelbare Umgebungsbereich schließt sich gemäß EN 12464-1 an den Bereich der Sehaufgabe an und umfasst die im Gesichtsfeld befindlichen Flächen um den Bereich der Sehaufgabe im Umfeld von mindestens 0,5 m Breite. Daran schließt sich der Hintergrundbereich an, für den in EN 12464-1 ebenfalls lichttechnische Anforderungen enthalten sind, siehe auch Hintergrundbeleuchtung.

Im Sinne der ASR A3.4 ist der Umgebungsbereich nicht nur der unmittelbare Umgebungsbereich, sondern ein räumlicher Bereich, der sich direkt an einen Bereich oder mehrere Bereiche von Arbeitsplätzen anschließt oder durch die Raumwände oder Verkehrswege begrenzt wird.